Zentren für Rehabilitation

News

Umbau in Schinznach - Wellness-Angebot erweitert - Ambulatorium Brugg-Windisch - Raphael Stutz im Einsatz

Diese und viele weitere aarReha-Themen finden Sie in der aktuellsten Ausgabe des aarReha Info. 

Im September 2019 eröffnet die aarReha Schinznach ein ambulantes Zentrum für Rehabilitation in Brugg-Windisch. Damit begegnet die aarReha Schinznach dem Trend, dass im Bereich Reha künftig ambulante Leistungen weiter an Bedeutung gewinnen werden. Das ambulante Zentrum für Rehabilitation wird im Fachhochschul-Campus untergebracht sein, auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern im Erdgeschoss. Verkehrstechnisch an allerbester Lage unmittelbar bei Bahnhof, Busstation und Parkhäusern.

Ein weiterer historischer Meilenstein im Umbau der Schinznacher aarReha-Klinik ist geschafft: Das Zwischengebäude - liebevoll auch «Viadukt» genannt - ist eröffnet und konnte den Patientinnen und Patienten zur Nutzung bereits übergeben werden. Das «Viadukt» verbindet das Therapiegebäude «Quellenhaus» mit dem Zimmer- und Restauranttrakt «Aarehaus». Dank dieser Verbindung ist nun die gesamte Klinik durchgängig erschlossen. Die Wege sind kürzer, die Orientierung einfacher. 

Veranstaltungen

Bilderausstellung
Samstag, 30. März 2019 (Ganztägig) bis Montag, 30. September 2019 (Ganztägig)
Die verunglückte «Rose» bildete 1992 den Grundstein Bächtiger's künstlerischen Schaffens.
Durchführung in:
  • Schinznach
Öffentlicher Vortrag
Donnerstag, 20. Juni 2019 - 19:00 bis 20:00
Simon Gerschwiler, Leitender Arzt Geriatrie
Durchführung in:
  • Schinznach
Öffentlicher Vortrag
Donnerstag, 7. November 2019 - 19:00 bis 20:00
Wann stationär, wann ambulant? Reinhold Köck, Oberarzt