Besuchszeiten

Die Besuchszeiten in der aarReha Schinznach sind wie folgt geregelt:

Privat- und Halbprivat-Zimmer   10–22 Uhr
Allgemein-Zimmer   10–20 Uhr
Aufenthaltsräume und Eingangshalle   10–22 Uhr

Bitte nehmen Sie auf Ihre Mitpatienten Rücksicht und beachten Sie Ihren Therapieplan. Die Therapiezeiten müssen eingehalten werden und haben gegenüber Besuchen immer Vorrang.

 

Restauration

Pavillon aareblick

In den Bäumen am Ufer singen die Amseln, als gäbe es kein Morgen. Dahinter fliesst die Aare ruhig dahin, die Sonnenstrahlen glitzern im flaschengrünen Wasser. Mitten in dieser Naturidylle riecht es verführerisch nach aromatischem Kaffee, und auf dem Teller lockt ein Stück saftige Aargauer Rüeblitorte. Entspannung pur und ein Gefühl wie in den Ferien!

Willkommen im Pavillon aareblick – hier kann es schon mal passieren, dass Sie den Alltag weit hinter sich lassen und sich ganz dem Genuss hingeben. Kein Wunder, denn aus dem ehemaligen Café aareblick ist ein kleines Juwel geworden, ideal für eine erholsame Auszeit.

In der hellen Oase treffen sich Patienten, Besucherinnen, Ausflügler oder Wandergruppen auf ein kühles Bier, einen Orangensaft oder einen Cappuccino, zu einem salzigen Snack oder einer süssen Sünde, zum Schwatz oder zum Jass, oder einfach für einen Wohlfühlmoment im hektischen Tagesablauf.
Der Pavillon aareblick ist öffentlich und verwöhnt seine Gäste täglich,
unter der Woche von 9 bis 20 Uhr,
am Wochenende von 10 bis 19 Uhr

Die aarReha legt auf ein ansprechendes Ambiente mindestens so viel Wert wie auf frische, regionale Kochkunst auf dem Teller.
Und ganz nach der Devise «Gutes machen wir besser, Bewährtes bleibt» wird die ausgewiesene aarReha-Crew in Küche und Service ihre Leidenschaft für eine hochstehende Gastronomie weiterhin täglich unter Beweis stellen.
En Guete!

 

Seminar- und Tagungsinfrastruktur

Seminare in idyllischem Ambiente – professionell und unkompliziert

In der aarreha Schinznach kann man so richtig abtauchen, abschalten und den Kopf vom Alltäglichen freibekommen. Denn mit dem idyllischen Ambiente der Aare-Landschaft haben wir die perfekten Voraussetzungen für Ihr nächstes Seminar. Bei uns können bis zu 100 Personen tagen und dabei Ideen für weitere Höhenflüge entwickeln, Zukunftspläne schmieden oder sich von Fachleuten inspirieren lassen. Unsere Räumlichkeiten verfügen über eine professionelle Seminar- und Tagungsinfrastruktur, unsere Mitarbeitenden betreuen sie mit herzlicher Gastfreundschaft, und unsere Küchen-Crew überrascht Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt und geniessen unsere vollste Aufmerksamkeit. So, als wären Sie in einem Fünfsterne-Hotel zu Gast.

Rufen Sie uns an für eine individuelle Beratung – wir freuen uns, alles auf Ihre individuellen Wünsche abzustimmen und Sie schon bald bei uns willkommen zu heissen.

Essen mit Patienten

Natürlich können auch Patienten der aarreha Schinznach dort mit ihren Gästen speisen. Unser Service-Team oder die Mitarbeitenden am Empfang freuen sich auf Ihre Tisch-Reservation. Selbstverständlich essen unsere Patienten im Pavillon aareblick ohne Zuschlag und erhalten ihr ausgewählten Menu serviert.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 Uhr bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag: 10 Uhr bis 19 Uhr

Der Pavillon aareblick ist öffentlich.

Unser aktuelles Wochenmenü

Unser Wochenhit

Kiosk

Am Kiosk bei der Réception erhalten Sie Süssigkeiten, Zeitschriften und Zeitungen sowie eine kleine Auswahl an Artikeln für den täglichen Gebrauch.

Geschenkgutscheine

Freude zum Verschenken!

Sie möchten Ihrem Angehörigen, Freund oder Kollegen eine Freude bereiten, etwas Gutes tun oder ihn einfach verwöhnen lassen?

Wählen Sie aus der Preisliste das entsprechende Angebot.

Ist Ihr gewünschtes Angebot nicht aufgeführt, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihren Gutschein nach Ihren Wünschen zusammenstellen können. Sie erreichen uns per Telefon 056 463 85 55, per E-Mail an info@aarreha.ch oder bestellen Sie direkt mit dem folgenden Kontaktformular.

Personalien des Beschenkten
Personalien des Absenders

Der Gutschein wird  Ihnen gegen Vorauszahlung zugestellt.

Einzahlung für
Aargauische Kantonalbank
5001 Aarau

Zugunsten von
IBAN: CH55 0076 1020 0929 8606 2
Konto: 50-6-9
aarReha Schinznach
Postfach 65
5116 Schinznach-Bad

Nachdem Sie alle gewünschten Felder ausgefüllt haben, fehlt nur noch ein einziger Mausklick und der Gutschein wird Ihnen, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist umgehend zugestellt.

Anreise & Parkplätze

Mit dem Auto

Auf der A1 aus Richtung Zürich über die A3 Richtung Basel: Autobahnausfahrt Brugg und Richtung Lupfig fahren. Über Scherz gelangen Sie nach Schinznach-Bad.

Auf der A1 aus Richtung Bern: Autobahnausfahrt Aarau-Ost/ Hunzenschwil und Richtung Brugg fahren. Über Wildegg erreichen Sie Schinznach-Bad.

Wir empfeh­len Ih­nen, mit den öffentlichen Verkehrsmit­teln anzureisen oder sich bringen zu lassen. Sollte dies nicht möglich sein, so können Sie Ihr Auto im Parkhaus «Zentrales Parking» (vis-à-vis Aquarena) abstellen. In Zu­sammenarbeit mit der Bad Schinznach AG können wir Ihnen diese Dienstleistung zu einem Spezialpreis von CHF  8.– pro Tag anbieten.

Am besten parkieren Besucherinnen und Besucher ebenfalls im «Zentralen Parking». Die Parkgebühren sind dort niedriger als auf dem Kurareal.

Einen Lageplan und weitere Informationen finden Sie hier >

Öffentliche Verkehrsmittel / Bus

Mit der Bahn
Schinznach-Bad liegt an der SBB-Strecke Zürich - Bern. Vom Bahnhof Schinznach-Bad erreichen Sie uns zu Fuss in etwa 15 Minuten.
 

Mit dem Bus (Haltestelle Kurzentrum)
Die aarReha Schinznach ist vom Bahnhof Brugg aus bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Buslinie 368 (Station Kurzentrum) verkehrt wochentags stündlich:

ab Brugg zwischen 08.04 und 19.04 (mit Ausnahme 17.04) 
ab aaReha Schinznach zwischen 08.14 und 19.14 (mit Ausnahmen 17.14) .
Samstags- und an Sonn- und Feiertagen verkehren die Postautos im 2-Stundentakt zwischen 08.04 und 18.04,
respektive 08.14 und 18.14.

Der Bus hält bei Ankunft direkt vor dem Haupteingang der aarReha Schinznach. Die Haltestation für die Rückfahrt befindet sich
50 m vom Haupteingang entfernt.
SBB-Fahrplan