Doppelte Auszeichnung: hohes Qualitätsniveau und Patientenwohl im Mittelpunkt!

Mit dem renommierten SLH-Zertifikat und der EFQM-Rezertifizierung bekennt sich das Unternehmen zu höchsten Qualitäts- und Patientenansprüchen. So wurde aarReha Schinznach anfangs Jahr 2020 gleich zweifach ausgezeichnet. 

Beat Schläfli, Direktor und Claudia Flori, Qualitätsbeauftragte, präsentieren die Zertifikate

Das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten steht beim SLH-Zertifikat an erster Stelle. The Swiss Leading Hospitals - eine Vereinigung führender Privatspitäler der Schweiz - attestiert aarReha Schinznach nach einem umfangreichen Audit medizinische Spitzenleistungen, moderne Infrastruktur verbunden mit hohem Patientenkomfort und familiärer Atmosphäre. «Das SLH-Zertifikat ist eine grosse Errungenschaft für die aarReha Schinznach, darauf sind wir stolz.», sagt Beat Schläfli, Direktor aarReha Schinznach. «Patientinnen und Patienten können sich nachweislich in besten Händen fühlen!»

 

Das Modell der European Foundation for Quality Management bewertet Unternehmen ganzheitlich. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess, als wichtiger Bestandteil des Modells, dient dem langfristigen Unternehmenserfolg und betrachtet die Bedürfnisse verschiedener Anspruchsgruppen. EFQM bietet einen umfangreichen Management-Rahmen, der von mehr als 30‘000 Organisationen in Europa genutzt wird. Die Rezertifizierung «Recognised for Excellence 4 Star» beweist, dass bei aarReha Schinznach Qualitäts- und Prozessfragen systematisch bearbeitet werden.

    30. Juni 2020